Bemerkenswert

Eishockey auf Inlinern

Inline-Skaterhockey eine boomende Sportart

 

Die Sportart Inline-Skaterhockey wird nur vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband e.V. (DRIV) bundesweit als organisierter Spielbetrieb angeboten. Der DRIV ist ein deutscher Sportspitzenverband mit Anerkennung durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und verfügt über die sechs (selbständigen) Sparten Rollkunstlauf, Rollhockey, Speedskating, Skateboard & Inline-Agressive, Inline-Hockey sowie über Inline-Skaterhockey mit insgesamt ca. 23.000 Mitgliedern. In jedem Bundesland gibt es entsprechende Landesverbände. Durch diese Verbandsstrukturen sind notwendiger Versicherungsschutz für die Vereine, anerkannte Trainerlehrgänge, Zuschüsse durch den Landessportbund (LSB) sowie die Nutzung von städtischen Hallen oder Anlagen gegeben.

.
ishd_vorlage_1Im Inline-Skaterhockey gibt es in Deutschland 250 angemeldete Vereine mit 450 Mannschaften und knapp über 6.000 gemeldeten Aktiven. Die Organisation erfolgt durch die Sportkommission Inline-Skaterhockey des DRIV, die sich Inline-Skaterhockey Deutschland (ISHD) nennt. Sitz der ISHD ist in Köln mit dort eigener Geschäftsstelle. Die ISHD verfügt über eine eigene, umfangreiche Webseite sowie über eine eigene Seite im Videotext ( WDR 3 – Seite 288). Die Entwicklung der Mitgliedszahlen ist absolut positiv mit jährlichen, zweistelligen Zuwachsraten.

(Quelle: http://www.ishd.de)

In Erftstadt bieten die RheinErft-Flames Inlineskaterhockey für Kinder ab 5 Jahren bishin zu den Erwachsenen (Hobby-Team) an. Die FLAMES spielen im Ligabetrieb der ISHD mit den Bambini, rheinerftflames_neuSchülern und Jugend und sind dabei sehr erfolgreich. Probetraining ist in allen Altersgruppen jederzeit möglich. Notwendige Ausrüstungen können bei Bedarf gegen Kaution (solange verfügbar) ausgeliehen werden.

 

Laufschule für Einsteiger

Die RheinErft-Flames bieten eine regelmäßig stattfindende Laufschule für Einsteiger im Alter zwischen 6 und 12 Jahren in Erftstadt-Lechenich an. Teilnehmen kann jedes Kind, eigene Ausrüstung und eigene Inliner müssen mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Laufschule_Werbung_2019

Trainer/-innen dringend gesucht

trainersuche_2019Wir suchen dringend für unsere Nachwuchs-Teams weitere Trainer/-innen per sofort nach Erftstadt. Wer noch keine Lizenz besitzt kann diese über unseren Verein erwerben (Kostenbeteiligung).

Kontakt bitte über die Geschäftsstelle.

Schüler in Köln bei den White-Tigers erfolgreich

Freundschaftsspiel mit 9:2 gewonnen

whatsapp image 2019-01-06 at 17.33.24

Beim ersten Testspiel der neuen Saison hatten sich die Schüler der RheinErft-Flames Inlineskaterhockey mit den White Tigers aus Köln verabredet. Das Spiel dominierten die RheinErft-Flames deutlich, obwohl das Team in der Aufstellung zum ersten Mal antrat. Auch zum ersten Mal im Einsatz der neue Goalie der Schüler-Flames. Diese Leistung lässt auf ein gutes Skaterhockey-Jahr 2019 hoffen.


Überschattet wird die gute sportliche Leistung der RheinErft-Flames durch die momentane unklare Situation bezüglich der Trainings- und Spielstätten. Da die Stadt Erftstadt trotz mehrfacher Versprechungen bis heute immer noch keine belatsbare Zusage über die Nutzung der Dreifachhalle in Lechenich geben konnte oder wollte, sind die RheinErft Flames nicht in der Lage, am Ligaspielbetrieb der ISHD in 2019 teilzunehmen. Der Vorstand des LAC Rhein-Erft e.V. hofft, dass es hier endlich zu einer vernünftigen Lösung kommen kann, die bereits mehrfach mit den Verantwortlichen besprochen wurde. Kritiken zum Spiel gibt es heute von den Spielern selber:

(C)  Copyright Fotos und Videos by RheinErft-Flames und privat

View this post on Instagram

Spielerinterviews zum Spiel gegen die White Tigers

A post shared by RheinErft-Flames (@flameserftstadt) on

GAmeday_neu_2019_002

Penalty musste entscheiden

Langenfeld Devils I gewinnen vor Samurai Iserlohn

Der 1. Kreissparkasse Köln Skaterhockey Cup am 01. Dezember in Erftstadt ist erfolgreich abgeschlossen. Das Team der RheinErft-Flames Bambini konnte einen guten 5. Platz in der Turnierwertung erzielen.

20181201_180826Es wurde in zwei Gruppen zu vier Mannschaften gespielt, in der Vorrunde spielten alles Teams einer Gruppe gegeneinander. Danach gab es ein Halbfinale und schließlich das Finale, die Plätze 5 bis 8 wurden nach Tabelle gewertet.

In einem spannenden Finale trafen die Mannschaften der Langenfeld Devils I und der Samurai Iserlohn aufeinander. Bis zuletzt blieb das tolle, spannende Spiel torlos, also musste ein Penalty-Schießen entscheiden. Hier waren die Schützen der Langenfeld Devils erfolgreicher und entschieden somit den Turniersieg für sich.

Die Siegerpokale überreichte der stellvertretende Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Herr Horst Lambertz, jedes teilnehmende Kind erhielt außerdem noch eine Medaille.

Hier die Platzierungen:

  1. Langenfeld Devils I
  2. Samurai Iserlohn
  3. Rockets Essen
  4. Red Devils Berlin
  5. RheinErft-Flames
  6. Commanders Velbert
  7. Pulheim Vipers
  8. Langenfeld Devils II

20181201_175754

Neue Team-Trainingsjacken für die Bambini-Flames

Die Immobilienfirma Hassel-Immobilien / Mario Bitzer aus Zülpich hat den Bambini-Flames anlässlich des Skaterhockey-Turniers am 01.Dezember 2018 einen kompletten Satz einheitlicher Trainingsjacken gesponsort. Dafür bedanken wir und die Bambini-Flames uns recht herzlich!

Bambini_sponsor_hassel_bitzer_jacken_2018_logo

Mario Bitzer hat auch seine Manpower zur Verfügung gestellt und bei den Auf- und Abbauarbeiten und auch während des Turniers tatkräftig mitgewirkt. Auch dafür unseren herzlichen Dank.

unsere Empfehlung für den 2. Adventssonntag:Banner_GAmeday_neu_2018_001