Halle für Inlineskaterhockey-Spiele geeignet

Brühl. Am 14.01.2023 hatten die RheinErft-Flames das Schüler-Team aus Essen, die „Moskitos“ und die Jugend der „Vipers“ aus Pulheim zu zwei Testspielen zu Gast. Erprobt werden sollte, ob die Sporthalle in Brühl-Mitte für Inlineskaterhockey-Spiele geeignet ist, damit man mit einer guten Spielstätte in den Ligabetrieb der ISHD starten kann. Diese Frage kann klar und deutlich mit Ja beantwortet werden.

Bei den Spielen konnten die aufgrund des Altersaufstieges neuen Teams der Flames dort erste Erfahrungen sammeln. Leider wurden beide Spiele deutlich verloren, was allerdings nicht unbedingt den Spielverlauf und den Einsatz der Flames widerspiegelt.

Hervorzuheben auch die hervorragende Arbeit des Goalies Yannick Milz, der bei beiden Spielen das Tor hütete und natürlich gegen Ende des zweiten Spiels ziemlich „kaputt“ war.

Dennoch war es ein erfolgreicher Heimspieltag. Die Flames wollen solche Heimspieltage bis zum Ligaeintritt monatlich durchführen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..