Training startet am 24. August

Nach den Sommerferien starten die RheinErft-Flames am Dienstag, 24. August wieder mit Inlineskaterhockey-Training für die Altersklassen Bambini (5- bis 9-Jährige) und Schüler (10- bis 12-Jährige). Schon während des coronabedingt im Außenbereich angebotenen „Schnuppertrainings“ haben sich viele Kinder der beiden Altersgruppen für diesen schnellen und sehr interessanten Sport gemeldet und können jetzt für einen für Anfang 2022 geplanten Ligabetrieb in der ISHD (Inlineskaterhockey-Liga Deutschland) trainieren.
Als neue Inlineskating- und Inlineskaterhockey-Abteilung hat man sich dem Brühler Turnverein 1879 e.V. angeschlossen. Damit wird den Kindern, Jugendlichen und vielleicht später auch Erwachsenen in Brühl und der Region ein weiteres Sport-Highlight angeboten. Probetrainings sind immer während der normalen Trainingszeiten möglich. Die Teilnahme ist allerdings nur mit sauberen Inlineskates, die für Sporthallen geeignete Rollen haben, möglich. Vor Beginn des Trainings werden die Inlineskates dahingehend kontrolliert.

Sommerferien-Workshop 2021 startet am 05. Juli

In der ersten Woche der Sommerferien 2021 (NRW) bieten wir wieder unseren Inlineskating-Workshop für Kinder im Alter von 6 bis ca. 12 Jahre in Brühl an. Am Montag, 05. Juli geht es um 11 Uhr los. Anziehen der Schutzausrüstung vor Ort ist bereits ab 10.30 Uhr möglich. Die Kinder sollten immer genügend Getränke mitbringen.

Es werden 3 Gruppen à 15 Kinder angeboten. Im ersten Teil wird Inlineskaten geübt, im zweiten Teil können alle Kinder, die noch Lust haben, am Freien Spiel Inlineskater-Hockey teilnehmen. Gitterhelme und Schläger können ausgeliehen werden.

Die Kinder müssen eigene Inliner und die eigene Schutzausrüstung (=Helm, Knieschoner, Ellbogenschoner, Handgelenkschützer) selber mitbringen und auch anlegen. Eine Teilnahme ohne Schutzausrüstung ist nicht möglich.

Eltern können unter Beachtung der AHA-Regeln mit Abstand von den Gruppen zuschauen. Ein Einchecken über QR-Code zur Corona-Warn-App wird angeboten.

Die Teilnahme von Kindern, die nicht vorangemeldet wurden, ist leider nicht möglich.