Werden Sie Sponsor!

Für den (Neu-) Aufbau des Nachwuchsbereiches und eines Liga-Spielbetriebes in der ISHD werden Sponsoren gesucht. Diese unterstützen die Aufbauarbeit der RheinErft-Flames nicht nur finanziell. Auch gerne gesehen sind Gewerbetreibende, die die RheinErft-Flames materiell oder anderweitig unterstützen (Catering bei Spielen, Herstellung/ Einbau von Banden, Gestellung von Verbrauchsmaterial, etc.)

Natürlich werden Sponsoren auch bei Turnieren und Freundschaftsspielen benötigt. Hierbei bieten die RheinErft-Flames gute Werbemöglichkeiten in den Hallen (ca. 500 Zuschauer aus ganz NRW bei Turnieren, ca. 150 Zuschauer bei Heimspielen), auf Printveröffentlichungen und im Internet, sowie bei den Hauptsponsoren auch auf den Trikots der spieleneden Teams.

Sicher sind Sie interessiert: Dann rufen Sie uns doch einfach an und wir finden gemeimsam eine für Sie zugeschnittene Möglichkeit der Unterstützung. (T. 02232 9498370)

Training startet am 24. August

Nach den Sommerferien starten die RheinErft-Flames am Dienstag, 24. August wieder mit Inlineskaterhockey-Training für die Altersklassen Bambini (5- bis 9-Jährige) und Schüler (10- bis 12-Jährige). Schon während des coronabedingt im Außenbereich angebotenen „Schnuppertrainings“ haben sich viele Kinder der beiden Altersgruppen für diesen schnellen und sehr interessanten Sport gemeldet und können jetzt für einen für Anfang 2022 geplanten Ligabetrieb in der ISHD (Inlineskaterhockey-Liga Deutschland) trainieren.
Als neue Inlineskating- und Inlineskaterhockey-Abteilung hat man sich dem Brühler Turnverein 1879 e.V. angeschlossen. Damit wird den Kindern, Jugendlichen und vielleicht später auch Erwachsenen in Brühl und der Region ein weiteres Sport-Highlight angeboten. Probetrainings sind immer während der normalen Trainingszeiten möglich. Die Teilnahme ist allerdings nur mit sauberen Inlineskates, die für Sporthallen geeignete Rollen haben, möglich. Vor Beginn des Trainings werden die Inlineskates dahingehend kontrolliert.